Zur Startseite

Ausgebucht - neuer Termin 2018: Einladung zur Schulung „Leichte Sprache sprechen“ am 23. Oktober 2017 im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

21.06.2017

DIESE FORTBILDUNG IST AUSGEBUCHT. EIN NEUER TERMIN IST AM 5.2.2018. BEI INTERESSE SENDEN SIE UNS BITTE EINE NACHRICHT. DIE AUSSCHREIBUNG FOLGT. Um kulturelle Teilhabe zu ermöglichen, bieten immer mehr Einrichtungen Führungen in Leichter Sprache an. Wir laden Sie zur Fortbildung „Leichte Sprache sprechen“ ein, in der Sie die Regeln der Leichten Sprache kennen lernen und ihre praktische Anwendung im Mündlichen üben. Sie haben dabei die Möglichkeit, Themen des eigenen Hauses zu bearbeiten. Diese werden in einer simulierten Führungssituation vor der Gruppe präsentiert und gemeinsam ausgewertet. mehr...

Bei Bedarf werden auch Themen zur Verfügung gestellt.

Wann: 23. Oktober 2017, 10.30 - 18.00 Uhr
Wo: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig / Haus Böttchergäßchen
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig
Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlnutzer zugänglich.

Hinweise zur Anreise finden Sie hier.

Wer: Mitarbeitende aus Museen, Gedenkstätten und dem Kulturbereich,
die Führungen in Leichter Sprache planen
Kosten: 130 € zzgl. 7% Mwst.
Partner: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Nähere Informationen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen.
Für Rückfragen steht Anja Dworski als Referentin des Seminars gern zur Verfügung
01577 - 49 44 267 (7.30-13.30 Uhr).

© 2015 Lebenshilfe Sachsen e.V. Heinrich-Beck-Str. 47, 09112 Chemnitz, E-Mail