Zur Startseite

Auf dieser Seite und den Unterseiten finden Sie immer aktuelle Informationen rund um unser Unternehmen und unsere Produkte.

Aktuelle Meldungen

 
  • 06.09.2016  Kritik an Leichter Sprache - unser Fachartikel in der Teilhabe

    Kritik an Leichter Sprache - unser Fachartikel in der Teilhabe

    Unter dem Titel: "Kritik ohne Expert(inn)en - Menschen mit Lernschwierigkeiten werden von der Debatte um Leichte Sprache ausgeschlossen" haben wir in der aktuellen Teilhabe-Zeitschrift einen Fachartikel veröffentlicht. Die Teilhabe ist eine Fachzeitschrift der Lebenshilfe Bundesvereinigung.

  • 08.07.2016  Archäologiemuseum bringt Faltblatt in Leichter Sprache heraus

    Archäologiemuseum bringt Faltblatt in Leichter Sprache heraus

    Vor Kurzem durften wir das smac - Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz bei der Erstellung eines Faltblattes in Leichter Sprache unterstützen. Sie können das Faltblatt auf der Internetseite des Museums herunterladen. Es enthält alle wesentlichen Informationen für den Besuch des Museums und liegt auch kostenfrei dort aus.

  • 01.04.2016  Duden - Leichte Sprache: Theoretische Grundlagen Orientierung für die Praxis

    Duden - Leichte Sprache: Theoretische Grundlagen Orientierung für die Praxis

    Die Dudenredaktion und die Autorinnen, Ursula Bredel und Christiane Maaß, legen ein Handbuch zum Thema Leichte Sprache vor. Es richtet sich an Wissenschaftler(innen), fortgeschrittene Studierende, Mitarbeiter(innen) in öffentlichen Verwaltungen, Übersetzer(innen) und andere Personen, die sich mit dem Thema Leichte Sprache beschäftigen.

  • 12.03.2016  Symposium in Köln: Öffnung von Kulturarbeit durch Inklusion

    Symposium in Köln: Öffnung von Kulturarbeit durch Inklusion

    Wie können sich Kultureinrichtungen und Akteure für die Vielfalt von Fähigkeiten öffnen? Wie kann Inklusion in der kulturellen Praxis gestaltet werden? Diesen Fragen widmet sich das internationale Symposium „ALL IN“, das am 03. und 04. Mai 2016 in Köln stattfindet.

  • 10.03.2016  Tagung: „Leichte Sprache“ im Spiegel theoretischer und angewandter Forschung

    Tagung: „Leichte Sprache“ im Spiegel theoretischer und angewandter Forschung

    Ankündigung der Universität Leipzig: Der Einsatz „Leichter“ und „einfacher Sprache“ in der Praxis vollzieht sich, obwohl „Leichte Sprache“ schon länger ein Thema ist, noch immer relativ intuitiv, rein praxisbezogen, unabhängig von wissenschaftlicher Grundlagenforschung. In der Forschung steht die Beschäftigung mit dem Phänomen nach wie vor erst am Anfang. Auf einer Tagung, die vom 13. bis 15. April 2016 an der Universität Leipzig stattfindet, sollen daher erstmals Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der verschiedenen Forschungsdisziplinen, die sich mit „Leichter/einfacher Sprache“ befassen, in einen Dialog treten.

© 2018 Lebenshilfe Sachsen e.V. Heinrich-Beck-Str. 47, 09112 Chemnitz, E-Mail