Zur Startseite

Inklusionstage im smac und Führungen in Gebärdensprache

25.05.2017

Das smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz – lädt am letzten Augustwochenende Interessierte und Neugierige, Menschen mit und ohne Behinderung ein, sich über Barrierefreiheit im Museum zu informieren. An diesen beiden Tagen können die Angebote des Chemnitzer Archäologiemuseums für Blinde und Sehgeschädigte, für Nutzer der Deutschen Gebärdensprache und für Nutzer der Leichten Sprache ausprobiert werden. Im Foyer des smac stellen außerdem Kulturinstitutionen, Vereine und Dienstleister ihre Angebote und Produkte zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit vor. Der Termin ist Sa, 26.08. und So, 27.08.2017, jeweils 10.00 Uhr - 18.00 Uhr. Der Eintritt ist an diesen beiden Tagen im gesamten Museum kostenfrei. Außerdem bietet das smac auch weiterhin regelmäßig Führungen in Gebärdensprache an. Weiterlesen...

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN MIT ÜBERSETZUNG IN DEUTSCHE GEBÄRDENSPRACHE

  • Sa 01.07., 15.00 Uhr
    Schätze der Archäologie Vietnams Führung zur aktuellen Sonderausstellung 
  • So 06.08., 14.00 Uhr
    a wie aha Führung zu den Highlights der sächsischen Archäologie
  • Sa 26.08., 10.30 Uhr
    a wie architektur Führung zur Geschichte des Kaufhaus Schocken
  • So 27.08., 14.00 Uhr
    a wie aha Führung zu den Highlights der sächsischen Archäologie
  • Sa 02.09., 10.30 Uhr
    a wie architektur Führung zur Geschichte des Kaufhaus Schocken

Nähere Informationen finden Sie auf der Internetseite des smac.
Für alle öffentlichen Führungen gilt: max. 25 Teilnehmer
Es ist der Eintritt in die Dauer- bzw. Sonderausstellung zu entrichten (außer am 26./27.08.2017), die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich beim Erwerb Ihrer Eintrittskarte an der Museumskasse zur Führung an.

Bild: Museumsbroschüre in Leichter Sprache / smac

© 2015 Lebenshilfe Sachsen e.V. Heinrich-Beck-Str. 47, 09112 Chemnitz, E-Mail